Blockaden lösen durch die Weisheiten des Fernen Ostens

Titelbild von

Behandlungen nach der Traditionellen Chinesischen Medizin werden immer beliebter, weil sie so gut wie immer zu wirkungsvollen und positiven Ergebnissen führen. Ich habe schon oft erlebt, wie angenehm überrascht meine Patienten schon nach einer einzigen Behandlung reagiert haben.

TCMSchon vor 5000 Jahren hat man erkannt, dass der Lebensfluss Qi auf 12 Energiebahnen unsere Körper durchzieht. Wird dieser Fluss blockiert, entstehen Störungen, die zu verschiedenen Krankheiten oder Unstimmigkeiten führen. Mit Akupunktur, Akupressur oder Entspannungstechniken werden die sog. Meridiane – die Knotenpunkte des Körpers – stimuliert, um den Energiefluss des Qi zurück in seine ausgeglichenen Bahnen zu bringen.

TCM-Behandlungen wirken auf den gesamten Körper, was Sie als Patient auch sofort spüren und ich deshalb eine Stunde Ruhe- und Nachwirkzeit empfehle.